DIGIMEX BLOG Alles rund ums POS…

21Sep/11

Motorola WNS Helps Customers with PCI Solutions

PCI-Solution-by-Motorola

If you are like the many companies trying to understand how to keep customer information safe from data breaches, you are not alone. Wired and wireless technologies alike offer a lucrative opportunity for hackers to circumvent security architectures, allowing access to sensitive information that can result in brand damage, financial/regulatory liabilities and business disruption. Any business that has credit card information anywhere on their network is considering how to keep that information secure while complying with Payment Card Industry (PCI) standards.

Key Wireless Requirements for PCI Compliance
Since the its inception, the PCI Security Standards Council released the global Data Security Standard (DSS), where any organization who processes, stores or transmits cardholder data must take steps to implement security best practices.

Now, with the increasing prevalence of wireless technologies, the PCI Security Council has mandated more stringent network security measures, placing strong emphasis on rogue wireless prevention and location scanning. PCI guidelines also recommend a wireless Intrusion Protection System (IPS) to automate intrusion detection for large organizations. The use of WPA2 is recommended as well as other best practices concerning wireless firewalls, wireless monitoring/logging, physical security and wireless policy enforcement.

Why Motorola?
The good news is that Motorola can help bring together the critical pieces of your business to create a PCI and EMV (Europay MasterCard VISA) compliant solution, so you can mitigate the risks of security breaches and help decrease the cost of compliance. Motorola has successfully deployed security solutions for numerous retailers and businesses globally with a portfolio of enterprise mobility products that when implemented, managed, and maintained according to recommended PCI guidelines, offer a fully PCI and EMV compliant solution. The best way to ensure compliance is to invest in technology that is PCI-capable. A Motorola Solution — including data capture devices, mobile computers and enterprise WLAN infrastructure, implemented and maintained with advanced services -- can provide the technology necessary to build a complete end-to-end PCI-capable solution. PCI compliance is dynamic; ongoing maintenance and management must be performed to ensure continued compliance.

This document (pdf) provides more details of the many products and services within Motorola’s enterprise mobility solution portfolio that can be leveraged to help meet PCI requirements and secure your infrastructure. And at the end of the day, nothing is more important than protecting your customers.

PCI Video

veröffentlicht unter: ID-Technik, Mobil-Terminals Kommentare
19Jul/11

Promag: UR110 zur kontaktlosen Datenerfassung

pmur110

Promag bringt mit dem UR110 ein zuverlässiges Lesegerät zur kontaktlosen Datenerfassung in attraktivem Design auf den Markt. Der UR110 ist ideal geeignet für Anwendungen in Bereichen mit Zugangskontrolle sowie zur Benutzeridentifikation. Er liest aus einer Entfernung von bis zu 9 cm. Die variable Spannungsversorgung von 7,5 bis 12 Volt vereinfacht den Einsatz in vielen Systemen und durch seine geringen Abmessungen integrieren Sie den UR110 kinderleicht in jeder Umgebung. Dank des wetterfesten Gehäuses steht auch einer Installation im Außenbereich (-10° bis +60°C) oder in rauen Arbeitsumgebungen nichts im Wege.

jetzt bei digimex.at!

veröffentlicht unter: ID-Technik Kommentare
12Jul/11

Motorola – Das WNS Trade In/ Up Programm – Verlängert bis Ende 2011

motorolaWS

Um für einen umfangreichen Kundenstamm einen Anreiz zu schaffen, installierte Wireless Switch Produkte der Serie WS zu ersetzen, und um zu gewährleisten, dass diese Kunden ihre Netzwerke mit den neuesten Motorola 802.11n Access Points erweitern können, hat Motorola das Trade In/Up Programm entwickelt. Die Promotion kurz und knapp:

Zielgruppe in Bezug auf installierte Produktfamilien:
- WS5000 oder WS5100

Zielgruppe in Bezug auf Ersatz-Produktfamilien:
- RF6000 oder RFS7000

Dieses Programm ist verlängert bis zum 31. Dezember 2011.

veröffentlicht unter: ID-Technik Kommentare
10Jul/11

Wavelink – Rechnungsschock? Nicht mit Real-Time Telecoms Expense Management!

wavelink

Wavelink Avalanche Expense Management bietet Real-Time Telecom Expense Management (R-TEM), das durch proaktives Management, Monitoring und Tracking der Wireless-Tarif-Nutzung drastische Kostenreduzierungen im Bereich der Telekommunikationsausgaben ermöglicht.

Avalanche Expense Management berichtet und analysiert die Daten-, Voice-, SMS- und Roaming-Nutzung ganzer Flotten mobiler Smartphones, Tablets und/oder Computer. Über den Service SaaS ist Avalanche Expense Management sogar in der Lage, die Nutzung von Betreiber-Netzwerken in Echtzeit zu analysieren und Vorhersagemethoden anzuwenden, um „böse Überraschungen“ vermeiden zu helfen.

veröffentlicht unter: ID-Technik Kommentare
20Jun/11

Motorola – Die WNS Trade In / Up-Programm bis Ende 2011 verlängert

motorolawnstradein

Um Anreize für eine breite Kundenbasis zu ersetzen installiert WS Serie von Wireless-Switch-Produkte und zu gewährleisten, können Kunden ihre Netzwerke mit der neuesten Motorola 802.11n Access Points zu erweitern, entwickelte Motorola das Trade In / Up-Programm. Die Förderung wird wie folgt beschrieben:

Target Installed Product Families:
- WS5000 or WS5100

Target Replacement Product Families:
- RF6000 or RFS7000

veröffentlicht unter: ID-Technik Kommentare
20Jun/11

Motorola – Der neue AP6532

motorolawlanpromoimgjune211

Der neue leistungsstarke 802.11-Access-Point AP 6532 von Motorola bietet Anwendern eine höhere Kapazität für die drahtlose Datenübertragung. Im Rahmen der WING 5-Infrastruktur ermöglicht er die direkte Weiterleitung von Daten, erhöhte Sicherheit, QoS-Services sowie die Überlebensfähigkeit der Sites. Der zweite Sender kann als Zugang oder als Sensor für die Überprüfung auf Schwachstellen und die Gewährleistung der Netzwerksicherheit eingesetzt werden. Dank seiner WING 5-Intelligenz kann dieser Access-Point als virtueller Controller dienen und den Betrieb von bis zu 23 benachbarten Access Points koordinieren.

Features:
• Automatische Channel- und Power-Optimierung
• Hohe Zuverlässigkeit
• Lückenlose Sicherheit
• Leistung und Mobilität
• Voice, Standortbestimmung, Hotspots und Gastzugang
• Gerät- und Netzwerk-Beschleunigung
• Einfache Bereitstellung und Wartung

Sie möchten mehr darüber erfahren? Laden Sie sich hier das Datenblatt herunterspecification sheet

Artikel-Nummern:
AP-6532-66030-WR
AP-6532-66040-WR

veröffentlicht unter: ID-Technik Kommentare
24Mai/11

Socket – Holen Sie sich Ihren SoMo 650E und Sie erhalten Microsoft Office Mobile kostenlos dazu!

socketpromoimgmay211

Der SoMo 650:

- Das robuste Gerät ist einfach zu tragen, einfach zu benutzen und besitzt die Merkmale, auf die es ankommt.
- Bereits erfolgreich im Einsatz in den Bereichen Point of Care, medizinische Anwendungen, Gastronomie (Aufnahme der Bestellung am Tisch oder POS) und viele andere.

Sollte einer Ihrer Kunden gerade darüber nachdenken, seinen PDA der Serie HP iPAQ 200 zu ersetzen, dann wäre der Handheld-Computer Socket SoMo 650 eine hervorragende Option!

Download der Vergleichsübersicht beider Geräte

Nähere Informationen erhalten Sie hier oder von Ihrem digimex Account Manager.

veröffentlicht unter: ID-Technik, Mobil-Terminals Kommentare
10Mai/11

Motorola – Motorola AP 6511: Jetzt ab Lager verfügbar

motorolachannelupdatepromoimgmay11

AP 6511WallPlate AP Flach, modular, unabhängig 802.11n AP

Der AP 6511 wird Ihre Kunden veranlassen, die Art und Weise ihrer Installation von Wireless LANs in Hotelzimmern oder ähnlichen Umgebungen neu zu überdenken. Das Design dieses AP sieht die Montage auf einer standardmäßigen TK-Wandplatte sowie die Verwendung eines Kabels der Kategorie 5 oder 6 mit 802.3af PoE-Stromversorgung für den Backhaul vor.

Wichtigste Merkmale:

- Unauffälliges Industriedesign
- Drastisch reduzierte Einbauzeit
- Drastisch reduzierte Verwaltungskosten
- Modulares Design passt für eine Vielzahl von Anwendungen
- 802.11a/b/g/n Wireless in jedem Zimmer
- Intuitiver, virtueller RF-Controller-Code ins Netzwerk eingebaut
- Schnelle Installation, manipulationssicher, nicht störend

veröffentlicht unter: ID-Technik Kommentare
18Apr/11

SCM entwickelt praktisches Software-Tool ConCERTO

scm_web

Mit ConCERTO hat SCM Microsystems eine innovative Lösung entwickelt, die bestehende IT- Infrastrukturen und physische Zugangskontrollsysteme schnell und kosteneffektiv um eine logische Zugangskontrolle ergänzt. ConCERTO Logon Enterprise ermöglicht den Gebäudezugang und den Zugriff auf PCs/Netzwerke mit nur einem Berechtigungsnachweis und erfordert keine teure Nachrüstung für existierende Systeme. ConCERTO kann ohne Änderungen der bestehenden IT-Infrastruktur in ein bestehendes Netzwerk integriert werden.

veröffentlicht unter: ID-Technik Kommentare
18Apr/11

SCL011 Firmware-Update

SCL011_ITKit

SCM Microsystems hat ein Firmware-Update des SmartOS für den SCL011 zur Verfügung gestellt, einen der meistverkauften kontaktlosen Chipkartenleser. Die Firmware gewährleistet den Einsatz der USB-Geräte ab sofort auch ohne zusätzliche Treiber.

veröffentlicht unter: ID-Technik Kommentare